Bandmitglieder

Heinz-Peter Schlemmer, Schlagzeug

Heinz Peter Schlemmer

spielt seit seinem 13. Lebensjahr, mit Unterbrechungen in der frühen Familienphase, in verschiedenen Bands. Angefangen hat er zunächst an der Lead-Gitarre und wechselte dann mit etwa 20 Jahren ans Drumset. Begeisternd ist für ihn die rhythmische Kraft des Jazz, Funk und Rhythm + Blues. Die größte Faszination ist für ihn erreicht, wenn der Groove von der Bühne aufs Publikum hinüberfunkt und alle zusammen abheben lässt.

Sven Sender, Gitarre

Sven Sender

nennt Frank Zappa, John Mclaughlin, Carlos Santana, Derek Trucks, John Scofield und Miles Davis als wichtige musikalische Einflüsse. Bühnenerfahrung sammelte er als Mitglied der Bands BLIND DATE und BRIDGES OF BLUE.

Volker Scheer, Gitarre

Volker Scheer

hatte mit 15 Jahren seine erste Band ‚Impuls’. Inspiriert wurde er damals vor allem von den Beatles, den Rolling Stones und Wishbone Ash . Von Wishbone Ash stammt wahrscheinlich sein Hang zur Mehrstimmigkeit. Nach einigen anderen Formationen wurde es dann doch etwas ruhiger um Volker. Er musizierte vor allem für sich alleine und kümmerte sich zuerst um Berufsausbildung und Familie. Dann wurden wieder einige Sessions gespielt und schwupps war da wieder eine Band mit der er am Start war.

Tim Konhäuser, Bass


durchlief während seiner Schulzeit eine klassische Kontrabass-Ausbildung und lernte nebenher auch noch klassisches Klavier. Banderfahrung sammelte er mit der Celtic-Folk-Band „Gwenn-ha-du“ und dem Acoustic Blues Quartett „Blind Date“. Nach einer längeren Kinderphase hat er den Bass wieder vom Speicher geholt und rockt jetzt routiniert mit Playground.